Schleifpasten für Streichreimen

Die Streichriemen sind werkseitig mit den entsprechenden Schleifpasten präpariert. Da diese Pasten jedoch einem gewissen Abrieb unterliegen, empfehlen wir Ihnen eine gelegentliche Erneuerung, um die Wirkung des Streichriemens zu erhalten.

Wählen Sie die Paste, die werkseitig schon auf den Streichriemen
aufgetragen war.

Bei den Farben ROT und GRÜN können Sie zwischen Tuben-und Stangenpaste wählen, die Wirkung ist identisch.

Die Tubenpaste GELB, auch Juchtencreme genannt, dient der .Lederpflege und erhöht die Abziehwirkung gegenüber einem nicht behandelten Leder.


Die Tubenpaste WEISS, die speziell für Hanfgurte und synthetische Gurte entwickelt wurde, erhöht auch hier die Abziehwirkung und sollte ebenfalls in gewissen Abständen aufgefrischt werden.

Bei Verwendung eines Hängeriemens zum Abziehen Ihres Rasiermessers genügt die Lederpflege mit der Tubenpaste GELB und die Auffrischung des evt. vorhandenen Gurtes mit der Paste Weiss .
Möchten Sie die Wirkung der Lederseite  erhöhen, so können Sie diese auch nachträglich mit farbiger Paste präparieren.
Die Pasten sollten unter leichtem Druck aufgetragen werden.

Die Tubenpasten GELB und WEISS können mit dem Handballen eingearbeitet werden, die Hände lassen sich anschließend mit warmem Wasser und Geschirrspülmittel reinigen.

Beim Auftragen der farbigen Pasten  ROT. GRÜN und SCHWARZ empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines Baumwollappen. Verschmutzungen der Hände können mit Handwaschpaste beseitigt werden.

Sollte nach längerer Lagerung des Streichriemens das Fett ins Leder gezogen sein, kennen Sie die trockenen Bestandteile der Pasten mit der Tubenpaste GELB wieder binden, der Riemen ist wieder Einsatzbereit..

Achten Sie bitte darauf, dass das Rasiermesser beim Abziehen flach auf dem Streichriemen aufliegt.
Rasiermesser Lederriemenpasten

Farbe

Verwendung

Schärfegrad

Grün

Für grün pastiertes Leder

groß

Rot

Für rot pastiertes Leder

mittel

Gelb

Lederpflege

gering

Weiß

Für Hanfseite

gering